Spendenrekord bei der fünften Deutschen Parkinson-Gala(TULIP) in Blankenfelde-Mahlow(Fläming)

18.10.2014

Zum zweiten Mal wurde der Preis der Deutschen Parkinson-Hilfe

vergeben.Die Auswahl war in diesem Jahr sehr knapp.

Die Tulpe ging an den Verein "Jung und Parkinson", der mit der

gleichnamigen Internetseite seine Arbeit startete.

Zu den Gründern gehört der Brandenburger Michael Melcher.

Der Verein gewann ganz knapp vor dem Prignitzer Ingo Jeschke

aus Sadenbeck von der SHG-Parkinson Prignitz/OPR-Pritzwalk

(Sadenbeck) Web:(www.befupark-hilfe-prignitz.de)

Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck(SPD) verwies auf die

steigende Zahl an jungen Parkinson-Erkrankter und betonte,

dass die Krankheit keine Alterserscheinung sei,sondern Menschen aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten betreffe. Der Höhepunkt der von Attila Weidemann morderierten Gala war der Auftritt des Schlagerstars Roland Kaiser("Santa Maria"),der mit seinen großen Hits das Publikum zu Jubelstürmen hinriss.Weitere Prominente unterstützten die Gala

(Stephan Goericke,Musicalstar Franziska Schuster,Udo Linden-

berg,Herbert Köfer,Sven Otke,Caroline Beil,Axel Schulz,Thomas

Braune(Regierungssprecher),Werner-Schulze Erdel,Max

Schautzer,Topmodel Franziska Knuppe,Matthias Platzeck(SPD),

Roland Kaiser,Hotel Van-der-ValK,Bernd Stelter und noch viele

andere aus Wirtschaft,Politik,Show-und Fernsehen).

Am späten Abend wurde dann die Spendensumme bekannt-

gegeben--eine Rekordsumme.Insgesamt wurden 47500 Euro

gesammelt.Das ist die höchste Spendensumme in Brandenburg.Das eigens von Udo Lindenberg gestiftete Bild fand übrigens für 9000 Euro seinen neuen Besitzer.

Veranstalter und Gastgeber Stephan Goericke vermeldete

"Wir machen weiter,bis der Kampf gegen Parkinson gewonnen

ist".-und kündigte für 2015 gleich die sechste Gala an.

Wir sagen allen Danke,die uns dabei unterstützen.

 

www.befupark-hilfe-prignitz.de

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spendenrekord bei der fünften Deutschen Parkinson-Gala(TULIP) in Blankenfelde-Mahlow(Fläming)